Schatten in der Nebelwelt

Die Welt erscheint auf einmal farbenleer und ruhig, umhüllt von einem weißen Schleier, welcher die Umgebung sanft ummantelt und diese in eine Schattenwelt verwandelt.

Nebel, die Wolken, die den Weg zur Erde finden und uns gefangen halten in ihrem kühlen, nassen Schwaden aus Millionen kleiner Wassertropfen.

Betritt man diese Nebel-Welt wird man von ihr langsam und lautlos umhüllt. Nun befindet man sich in ihr und der Blick auf die Umgebung verändert sich. 

Die Sicht wird vermindert und die Sinne verschärft. 

In der Nebelhülle verliert vieles seine Farbe und Schatten bestimmen die Formen der Umgebung. Auf der Haut spürt man ganz fein die kleinen Wassertröpfchen, die sich in der Luft tummeln. Töne verändern ihren Klang und werden leiser und gedämpft wahrgenommen.

Um den Ausdruck des Nebels in diesen Fotografien mehr Stärke zu verleihen, habe ich die Farben komplett erblassen lassen. 

Das Auge des Betrachters kann sich so ganz auf die verschiedenen Stufen der Schattierungen der gezeigten Motive konzentrieren. 

Greifbar räumlich erscheint der Blick in den Wald und die ruhigen Schatten der Bäume lassen Platz für persönliche Interpretationen.


Viele schöne winterliche Tage mit zauberhaftem Nebel

wünscht euch VERENA MARIA 


 www.finienfotodesign.de 

 Alle Fotografien gibt es hier als Print, Poster oder Grußkarte: http://www.artflakes.com/de/shop/verena-maria


Using Format